Cueva de los Verdes

Fenster Mirador del Río (Foto: Jutta)
Privatphoto (Foto: von Rina)
Manrique-Haus in Haría (Foto: Gisela)
Mirador (Foto: Guido)
Cueva de Los Verdes von Ralf
Cueva de Los Verdes von Ralf
Manrique: "Der direkte Kontakt mit den Felsen dieser nackten Natur gibt mir die Kraft der Lebens- Energie."

Diese Höhle (der Familie Verde) wurde im 17.Jhdt. von den Insulanern benutzt, um sich vor den Sklavenjägern in Sicherheit zu bringen. Im Jahre 1964 illuminierte und gestaltete der Künstler Jesús Soto diese Sehenswürdigkeit; zum gleichen, 6 km langen Tunnelsystem gehört der Jameos del Agua.

10 – 18 h, letzter Einlass 17 h, 8€. Höhlenführungen tagsüber, Abends manchmal Klassische Konzerte der besonderen Art. Dann ist Einlass um 19:45.

Kartenvorverkauf : Tourist-Information in Arrecife  comercial@centrostouristicos.com  oder  www.centrostouristicos.com