Unzerstörbare braune Flecken in Urlaubskleidung

Wahrscheinlich entstehen diese Flecken, die nach der ersten Wäsche nach dem Urlaub in den Handtüchern, Bettwäsche und Urlaubskleidung auftauchen, wenn Sonnencremes auf den Stoff treffen. Inzwischen passiert das mit ALLEN mir bekannten und ausprobierten Restposten meiner Gäste! Und bitte! lest nach: es steht auf ALLEN Tuben hinten im kleinst-gedruckten Text dort, wo man keine Lust mehr hat weiter zu lesen!!!!!

Bei Shampoon und Duschgel ist was anderes fiese drin:.

Inhaltsstoff: Polyquaternium.

Das wirkt beim Waschen wie ein Schmutzmagnet! geht NIE mehr wieder heraus.

Außerdem ist dieser Zusatzstoff Quelle für Acrylamid – und das ist krebserregend.

Schöner Mist mal wieder! Und zugesetzt wird das allen möglichen Cremes und Lotionen nur deshalb, weil es ein so schönes SOFTES Gefühl auf der Haut hinterlässt----!

Dafür habe ich nach den letzten Feriengästen öfter mal komplett die Wäsche entsorgt:

2 Kopflissen - grade neu genäht, von 80/80 auf 40/80cm,

2 Bettbezüge - Aussteuerware fast 100 Jahre alt von meiner Tante Paula, wunderschön und vorher noch nie benutzt,

2 Spannlaken,

2 kleine Kissenbezüge,

6 Handtücher,

4 Bade- und Strandtücher. - Wer ersetzt mir das?

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendungsbeitraege/2012/kw28/0709/00_duschgel.jsp

http://www.naturalbeauty.de/fakten/du-kommst-hier-nicht-rein/artikel/art...

https://www.youtube.com/watch?v=WdUIZGZcbDw